(M)eine Lernreise – und wie es zu diesem Blog kam

Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog Begeistert Lernen!

Schon früher als Linguistin im Studium habe ich mich mit dem Thema Lernen beschäftigt, vor allem wie wir Sprachen lernen. Damals hat mich das Buch “Der Sprachinstinkt” von Steven Pinker sehr geprägt. Der natürliche Prozess, wie wir unsere (Mutter)sprache(n) erlernen, hat mich fasziniert und ich fing an, das Lernen auch in anderen Bereichen als natürlicher Prozess zu begreifen. Wir haben einen inneren, angeborenen Antrieb, zusammen mit den notwendigen Fähigkeiten, zu lernen. Wenn das Lernklima stimmt, steht dem Lernen nichts im Weg.

Frei und selbstbestimmt, kreativ ein Leben lang

Nach meinem Studium war ich über 10 Jahre lang als Beraterin im Bereich Wissensmanagement und Lernen im Großunternehmen tätig. Hier gab es in den letzten Jahren große Entwicklungen im Bereich Lernen. Statt Schulung im örtlichen Klassenraum können Lernende nach ihren Bedürfnissen und individuellen Möglichkeiten an online-Kursen teilnehmen – Zeit und Ort frei wählbar. Heute kann in virtuellen Lerngemeinschaften gelernt werden, organisch und in gemischten Gruppen, kollaborativ, wie das Lernen im Stamm. Auf einen achtsamen Umgang mit sich selbst und unter Mitarbeitern und Führungskräften wird großer Wert gelegt. Mitarbeiter werden aufgefordert, sich frei und selbstbestimmt um das Lernen für ihre persönliche Entwicklung zu kümmern. Für Mitarbeiter und Führungskräfte sind innovatives Denken, Kreativität, und lebenslanges Lernen Schlagwörter.

Ein Klima schaffen, in dem Lernen frei, selbstbestimmt und in Beziehung möglich ist

Als unsere Kinder in das Alter kam, in dem wir uns über die Schule Gedanken machten – und wir durch die Vorschuluntersuchung erste Berührungspunkte mit dem Schulsystem hatten – konnte ich ein großes Gefälle erkennen, zwischen dem, was von den heutigen Erwachsenen benötigt wird, und was unseren Kindern (den Erwachsenen von morgen) im Schulsystem erwartete. Zukünftig werden vor allem kreative Lösungen benötigt, um die Herausforderungen des Lebens, der Welt und des Planeten zu bewältigen. Dafür erschien es mir unerlässlich, daß unsere Kinder sich selbst, ihre Talente und ihre Kreativität individuell entfalten können.

Lernen ist Beziehungssache

Die ersten Jahre mit meinen Kindern habe ich dazu verbracht, mich als Mama und Elternteil zu orientieren. Langzeit-Stillen, Tragen und Familienbett, bindungs- und bedürfnisorientiert wurde unser Weg, in Beziehung miteinander. Durch einen Pikler-Spielraum habe ich den Wert des freien Wählens und der Selbstbestimmung für meine Kinder entdeckt, genau so wie die Rolle des liebevollen Begleiters für mich im Leben meiner Kinder. Durch den Waldkindergarten entdeckten wir gemeinsam die Kraft der Natur für das innere Wachstum und meine Kinder durften sich befreit von den Wänden einer Hauseinrichtung sich selbst kennenlernen.

Ich stellte fest: Je freier meine Kinder sind, desto begeisterter begegnen sie ihrem Alltag.

Diese Begeisterung wollte ich auch ab schulpflichtigem Alter aufrechterhalten und so fing ich an, nach alternativen Bildungswegen zu suchen und das Thema Lernen weiter zu forschen.

Alternative Freies Lernen

Insbesondere beschäftige ich mich viel damit, wie wir lernen und wie wir ein Klima schaffen, in dem wirkliches Lernen stattfindet. Heute besuchen unsere Kinder eine Freie Aktive Schule und wir lernen auch ausserhalb der Schule frei und selbstbestimmt nach unseren Bedürfnissen und Interessen weiter.

Wieso dieser Blog?

Mit dem Blog Begeistert Lernen möchte ich neue Wege im Lernen und in der Bildung und als Basis die konstruktive Beziehunge zwischen Menschen – jung und erwachsen – mit anderen erforschen und in Austausch kommen. Für und mit allen, die freies und selbstbestimmtes Lernen anstreben. Für und mit allen, die freilernen, innerhalb und ausserhalb der (Freien) Schule. Für und mit allen, die mehr über das freie Lernen und das Leben in Beziehung erfahren wollen.

Warum dieser Blog “Begeistert Lernen” heißt und was das für mich bedeutet, kannst Du hier lesen.

Hier kannst du mehr über mich erfahren.

Dieser Blog ist für meine Kinder, denn sie haben mir den Weg hierher gezeigt. 

***

Wenn Du mehr lesen möchtest, folge diesem Blog oder klicke auf „Gefällt mir“ auf der Begeistert Lernen Facebook -Seite.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.